Verlag
Abonnement

ANZEIGE

Dr. Andreas Strecker, Vorstandsvorsitzender von Solaris Bus & Coach (Foto: Solaris Bus & Coach)

Dr. Andreas Strecker, seit 01. April 2016 Vorstandsvorsitzender von Solaris Bus & Coach, ist mit Wirkung zum 04. Dezember 2016 laut Solaris aufgrund unterschiedlicher Auffassungen über die Führung von Solaris aus dem Unternehmen ausgeschieden.

Wie das Unternehmen auf Anfrage von Bus Blickpunkt weiterhin mitteilte habe Solange Olszewska, Inhaberin von Solaris Bus & Coach, wieder das Ruder als Vorstandsvorsitzende übernommen.

Das Amtsgericht Rostock entschied, dass Reiseveranstalter nicht für Behandlungsfehler von Schiffsärzten haften (Foto: Thorben Wengert/pixelio.de)

Ein Reiseveranstalter haftet nicht für einen Behandlungsfehler durch den Schiffsarzt auf einem Kreuzfahrtschiff. Der Arzt sei nämlich weder Erfüllungs- noch Verrichtungshilfe des Veranstalters, heißt es in einem Urteil des Amtsgerichts Rostock (Az.: 47 C 243/15).

Er sei kein Hilfspersonal des Unternehmens, sondern selbstständig tätig. Das berichtet die Deutsche Gesellschaft für Reiserecht in ihrer Zeitschrift „ReiseRecht aktuell“. In dem verhandelten Fall hatte sich die Klägerin auf einem Schiff einer Behandlung wegen Übelkeit und Schwindel unterzogen.

Maren David von Glockenland Reisen aus Wadersloh-Liesborn hat den Preis hinter dem zweiten Türchen im Bus-Blickpunkt-Online-Adventskalender gewonnen.

Gesponsert wurde der Preis von Kassel Marketing. Der Preis umfasst den Besuch der Messe für 2 Personen sowie Übernachtung und Frühstck im Hotel Renthof, welches in Kürze im ältesten Gebäude der Stadt eröffnet.

Eckhard Hettinger, Geschäftsführer der Hettinger Reisen (Foto: Hettinger Reisen)

Herzlichen Glückwunsch! Eckhard Hettinger, Geschäftsführer der Hettinger Reisen GmbH & Co. KG, hat den Preis hinter dem ersten Türchen im Bus-Blickpunkt-Online-Adventskalender gewonnen.

Hinter dem vom Ostsee Resort Damp gesponserten Türchen befand sich eine Reise in den Ferienpark. Der Gewinn umfasst einen Kurztrip inklusive zwei Übernachtungen im Doppelzimmer mit Meerblick sowie Frühstück und ein Dinnerbuffet. Hinzu kommt freier Eintritt in die spektakuläre Saunalandschaft, das Meerwasserschwimmbad, den Fitness-Gerätepark und diverse Fitnesskurse.

 Bei einem Busbrand in Saarlouis entstand ein Schaden von rund 150.000 Euro (Foto: magicpen/pixelio.de)

In einem Busdepot in Saarlouis ist am vergangenen Freitag ein Bus komplett ausgebrannt. Dabei entstand ein Schaden von rund 150.000 Euro.

Wie die Polizei berichtete, hatte ein Taxifahrer am frühen Morgen den brennenden Bus im Depot der Kreisverkehrsbetriebe Saarlouis (KVS) bemerkt. Die wenig später eintreffende Feuerwehr löschte den bereits voll in Flammen stehenden Bus und konnte ein Übergreifen der Flammen auf zwei daneben abgestellte Fahrzeuge verhindern. Zu dem Feuer kam es nach ersten Erkenntnissen durch einen technischen Defekt.

Seite 1 von 293

Manager des Monats

 

Manager des Monats 11/2016

Manager des Monats

Steven Sloane

In dieser Rubrik stellen wir Menschen vor, die in der Busbranche Besonderes geleistet haben. Es geht um Innovation und Tradition, um Weitsicht und Lebenswerk und um die kleine Idee, die den Unterschied macht.

Zur Person 11/2016

start zur person

Gräfin Bernadotte

In der Interviewserie "Zur Person" werden Personen befragt, die aus der Bus- und Touristikbranche kommen oder mit ihr in Verbindung stehen. Die Fragen sind immer dieselben, die Antworten beleuchten den Menschen hinter der Person.

Bustest 11/2016

Bustest

MAN Lion´s Intercity

Der Bustester Wolfgang Tschakert testete den MAN Lion´s Intercity.

Bus Blickpunkt App

Bus Blickpunkt App

Mit dieser App kann man den aktuellen Bus Blickpunkt sofort nach Erscheinen im Netz lesen. Mit dem App-Logo gekennzeichnete Anzeigen werden lebendig. Die App ist online im App-Store und im Google Play Store kostenlos herunterladbar.

ANZEIGE
Bremen Bremerhaven

Video der Woche:

Video der Woche

Unser Newsletter





Joomla Extensions powered by Joobi
Zum Seitenanfang
Probeexemplar anfordern